- Stiegenkataster, erstellt von Jürgen Schevel -

Von Süden aufsteigende Stiegen



     
Name der Stiege   Schlüter-/Horstjan-Stiege
     
Namensvorschlag   - entfällt -
Umgebung  


Verlauf   Am Berghang/Löwenstraße.- 3. westliche Stiege.
Länge: ca. (in Metern)   30
Stiegenbegrenzung   Sandsteinmauer, Hausmauer
Stiegenbreite (ca.)   2-2,3 m
Stiegenbelag   Betonstein, Asphalt
Denkmalschutz   Nein
Passierbarkeit   Fußläufig, mit Stufen
Pflegezustand   mäßig (Einschätzung von 2019)
Baulicher Zustand   schlecht (Einschätzung von 2019)
Letzte Sanierung unbekannt
Heutiger Charakter   Urstiege
Herkunft des Namens    

 
 
 
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Norden
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Norden
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Norden
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Norden,
Aufnahme aus erhöhter Position
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Süden
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Süden,
im Bildhintergrund das Gitter der nicht
mehr öffentlich zugänglichen Flosstiege
 
Schlüter bzw. Horstjanstiege, nach Norden
 
Oberes Ende der Schlüter bzw. Horstjanstiege,
Blick nach Norden
 

Doppelklick vergrößert die Fotos!